PolenMobil

Vermittlung kultureller, politischer, historischer und landeskundlicher Inhalte über Polen im Rahmen von bundesweiten Unterrichtsbesuchen

PolenMobil

Im Rahmen des Projekts „PolenMobil“ startet das Deutsche Polen Institut bundesweit Unterrichtsbesuche in Grund- und Förderschulen bis hin zu Gymnasien. Die Vermittlung landeskundlicher, historischer, kultureller und politischer Inhalte zu unserem Nachbarland Polen zur Erweiterung des Wissenshorizonts sowie zur Förderung und Vertiefung des kulturellen Austauschs bei Schüler*innen und Lehrer*innen sind die wesentlichen Säulen des Projekts. Hierzu zählt natürlich auch die Überwindung sprachlicher Barrieren.

Landeskunde Polen in Schulen in ganz Deutschland

Die Finanzierung der Sprachanimation und der Betrieb des für die Besuche notwendigen Team-Fahrzeugs zur Aufrechterhaltung des PolenMobil Projekts steht im Vordergrund der Förderung durch die Stiftung am Grunewald.

gefördert 2022

 

(Foto: Deutsches Polen Institut)

Weiterführende Informationen: https://www.poleninderschule.de/polenmobil/

gefördert 2022