Darüber lacht Polen

Eine Landeskunde in Karikaturen und Texten

Kneip und Mleczko

An einer Landeskunde Polen der besonderen Art beteiligt sich die Stiftung am Grunewald beim Projekt „Darüber lacht Polen“ des Deutschen Polen Instituts. In einem Hardcover-Buch und in einer Ausstellung, die bundesweit an Schulen gezeigt werden soll, werden die Karikaturen des polnischen Zeichners Andrzej Mleczko mit hintergründigen, wirkungsvollen Kurztexten des Autors Matthias Kneip verknüpft.

Das Projekt soll im kulturellen Austausch eine unterhaltsame Beziehungsebene schaffen und eine humorvollen Brücke der deutsch-polnischen Beziehung sein.

Die Stiftung am Grunewald beteiligt sich an den Kosten der Buchentwicklung und Ausstellungskonzeption.

gefördert 2022

 

(Foto: Deutsches Polen Institut)